Einstiegstipps für die PR-Branche

Referent Ulrich Schuhmann und Prof. Dr. Kerstin Liesem.

Referent Ulrich Schuhmann und Prof. Dr. Kerstin Liesem.

Die HMKW veranstaltete am 7. Juni 2016 einen Karrieretag. Neben Schuhmann Personalberatung nahm auch Vertreter der Personalberatungsbranche teil.

Der Dienstleister, der auf die Kommunikations-, und dort vor allem auf die PR-Branche spezialisiert ist, war von Prof. Dr. Kerstin Liesem, Professorin im Fachbereich Journalismus und Kommunikation, als Aussteller und Referent gewonnen worden.

Sowohl am Stand als auch in einem Vortrag erhielten interessierte Studierende Insider-Informationen aus der PR-Branche: welches Einstiegsgehalt Hochschulabsolventinnen und –absolventen zu erwarten haben und was die PR- von journalistischer Arbeit unterscheidet. Denn ein hohes Niveau bei den Basis-Skills Recherchieren und Schreiben ist zwar in beiden Tätigkeitsfeldern erforderlich. Allerdings sind Blickwinkel und Zielsetzungen unterschiedlich: „Um ihren Nutzwert voll entfalten zu können, müssen Journalisten sich nach dem Seitenwechsel erst an komplexe Abstimmprozesse, langfristiges und strategieorientiertes Agieren, Dienstleister-Denken und nicht selten auch an Teamarbeit gewöhnen,“ so der geschäftsführende Gesellschafter Ulrich Schuhmann.

Die HMKW-Studierenden des B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation lernen während ihres grundständigen Studiums beide Seiten kennen und können sich auch erst nach dem Studium für das für sie optimale Berufsfeld entscheiden.

Bitte teilen!Email this to someoneTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *