Workshop zum Event- und Live-Marketing

Erstsemester-Studierende der HMKW Köln erhielten in einem Praxis-Workshop die Gelegenheit, sich intensiv mit einem wichtigen Kanal der Unternehmenskommunikation zu beschäftigen: dem Event- und Live-Marketing.

Wolfgang Altenstrasser (VOK DAMS) gab den Studierenden einen Überblick über die Event- und Live-Marketing-Branche.

Wolfgang Altenstrasser (VOK DAMS) gab den Studierenden einen Überblick über die Event- und Live-Marketing-Branche.

Im Rahmen des Moduls „Grundlagen der Unternehmenskommunikation“ bei Prof. Dr. Katja Niemeyer erhielten die Erstsemester-Studierenden des B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikationeine ausführliche Einführung in das Event- und Live-Marketing. Gastreferent Wolfgang Altenstrasser, Director und Head of Corporate Communications bei der internationalen Agentur VOK DAMS Events GmbH mit über 30 Jahren Branchenerfahrung, stellte anhand zahlreicher Beispiele Entwicklungen und Trends der Branche vor. Nachdem es in den letzten Jahren auf Großevents immer größer, lauter und teurer zuging, was eine Übersättigung des Publikums zur Folge hat, werden Veranstaltungsformate nun neu gedacht: etwa in Form hybrider Events, einer Kombination von Live-Erlebnis mit digitaler Kommunikation. Auch lernten die Studierenden, welche Erfolgsfaktoren ein gutes Event- und Live-Marketing auszeichnen: Authentizität, Relevanz, Mehrwert, Emotionen sowie Wiedererzählbarkeit. Letztere ist gerade in Zeiten von Social Media wichtig, um das Event-Marketing in sozialen Netzwerken viral zu „verlängern“ und eine größere Reichweite vor, während und nach einem Event zu erzielen. Die digitale Transformation verändert die Branche gleich auf mehreren Ebenen: Einsatz von virtueller Realität auf Veranstaltungen, neue Technologien als Gimmicks, Vernetzung sämtlicher digitaler Daten und Prozesse durch Internet of Things, Big Data oder die Cloud.

Bitte teilen!Email this to someoneTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *