Recherchebesuch bei der RTL Comedy Spendengala

Dozentin Edith Dietrich (2. v.r.) mit Studierenden bei der RTL-Spendengala

Dozentin Edith Dietrich (2. v.r.) mit Studierenden bei der RTL-Spendengala

Themen liegen auf der Straße, verstecken sich in Randnotizen der  Zeitungen oder präsentieren sich offen in Fernsehstudios. Mit der Gruppe JU 09 konnten Studierende im Fach Praxis Journalismus  bei der RTL Comedy Spendengala  nicht nur den enormen Rechercheaufwand, der im  Vorfeld stattfand, hautnah erfahren, sondern auch prominente Comedians aus drei  Meter Entfernung sehen.  Und nicht zuletzt sechs Stunden lang am eigenen Sitzfleisch miterleben, wie langwierig und aufwändig Fernsehmachen ist. Dozentin Edith Dietrich (WDR) ließ ihre guten Kontakte spielen, um die Studierenden ins TV-Studio zu schleusen. Sie unterrichtet an der HMKW TV-Journalismus und gibt Recherche-Kurse im Rahmen der Initiative Nachrichtenaufklärung (INA) e.V. Diese Initiative ist an der HMKW Köln beheimatet und hat mit dem Fachbereichsleiter Journalismus & Kommunikation, Prof. Dr. Hektor Haarkötter, ihren geschäftsführenden Vorstand.

Bitte teilen!Email this to someoneTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *