Exkursion hinter die Kulissen des TV

hmkw-journalismus-exkursion-wdr-studios-01-HMMal am „Hart aber fair“-Pult stehen, mal auf dem „ARD Morgenmagazin“-Sofa sitzen oder vor einem der drei „Sportschau“-Monitore posieren, all das konnten Studierende des dualen Studiengangs B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation bei ihrer Führung durch die Innenstadt-Gebäude des Westdeutschen Rundfunks. Im Rahmen des Grundlagen-Moduls „Publikation und Redaktion“ hatte Prof. Dr. Bettina Lendzian von der HMKW Köln diese Exkursion organisiert, damit der Lehrstoff zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch praktisch anschaulich wird. „Gerade für die dual Studierenden sind die Studio-Führungen interessant, da sie ein gutes Technik-Verständnis mitbringen und sich sehr für die Profi-Studio-Ausstattungen interessieren“, so Lendzian.

Das duale Studium der HMKW ist für eine Regelstudienzeit von acht Semestern konzipiert, innerhalb derer die Studierenden sowohl einen Bachelor- als auch einen IHK-Berufsausbildungsabschluss erreichen. Das duale Studium zeichnet sich aufgrund der Ausbildungsinhalte und der zusätzlichen Zeit im Praktikumsbetrieb außerdem durch einen noch größeren Praxisbezug aus.

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.