Exkursion hinter die Kulissen des TV

hmkw-journalismus-exkursion-wdr-studios-01-HMMal am „Hart aber fair“-Pult stehen, mal auf dem „ARD Morgenmagazin“-Sofa sitzen oder vor einem der drei „Sportschau“-Monitore posieren, all das konnten Studierende des dualen Studiengangs B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation bei ihrer Führung durch die Innenstadt-Gebäude des Westdeutschen Rundfunks. Im Rahmen des Grundlagen-Moduls „Publikation und Redaktion“ hatte Prof. Dr. Bettina Lendzian von der HMKW Köln diese Exkursion organisiert, damit der Lehrstoff zum öffentlich-rechtlichen Rundfunk auch praktisch anschaulich wird. „Gerade für die dual Studierenden sind die Studio-Führungen interessant, da sie ein gutes Technik-Verständnis mitbringen und sich sehr für die Profi-Studio-Ausstattungen interessieren“, so Lendzian.

Das duale Studium der HMKW ist für eine Regelstudienzeit von acht Semestern konzipiert, innerhalb derer die Studierenden sowohl einen Bachelor- als auch einen IHK-Berufsausbildungsabschluss erreichen. Das duale Studium zeichnet sich aufgrund der Ausbildungsinhalte und der zusätzlichen Zeit im Praktikumsbetrieb außerdem durch einen noch größeren Praxisbezug aus.

Bitte teilen!Email this to someoneTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *