(Un)geplant-E-Magazin im Sommersemester 2017

Ganze 80 Seiten Inhalte und Stories haben Kölner Journalismus-Studierende in ihrer Ausgabe des (Un)geplant-E-Magazins zusammengestellt. HMKW-Dozentin Anna Lena Meinheit leitete das Projekt in ihrem Modul „Praxis Journalismus“, in dem jedes Semester eine neue Ausgabe produziert wird.

Cover der neuen (Un)geplant-Ausgabe

Cover der neuen (Un)geplant-Ausgabe

In den als Redaktionskonferenzen genutzten Seminarsitzungen erarbeiteten die Studierenden des B.A. Journalismus und Unternehmenskommunikation vielseitige Inhalte für die Ressorts „kreiert“, „gelebt“, „gespürt“, „amüsiert“ und „gesehen“. So geht es in der neuen Ausgabe etwa um Verschwörungstheorien, ungewöhnliche Reiseziele, E-Sport, den Come Together Cup, praktische „Lifehacks“ plus Rezepte für die Studi-Küche oder eine Tour durch Kölns Kunstszene. Einige Beiträge werden durch selbstproduzierte Audio- und Videobeiträge erweitert, die auf den eigenen YouTube-Kanal hochgeladen wurden. Unter anderem hat Studentin Chimel Nkanga ihre Kommilitoninnen und Kommilitonen nach ihren Studienerfahrungen an der HMKW und ihren Zukunftsplänen befragt (S. 24) und daraus ein knapp sechs-minütiges Video geschnitten:

Das komplette Heft kann hier heruntergeladen werden (PDF: ca. 6 MB).

Bitte teilen!Email this to someoneTweet about this on TwitterPin on PinterestShare on Google+Share on Facebook

Leave A Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *